Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

0.0/5

(0 Bewertung)

Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Home of Lässig berichtet:

„Was unterscheidet euch von anderen Urlaubsdestinationen?“ wurden wir gefragt. Die Antwort darauf ist ganz einfach: Wir bieten keine klassischen Urlaube an. Wir schaffen lässige Bergerlebnisse, die für immer in Erinnerung bleiben.
Vielfältig präsentiert sich die auf 1.003 Höhenmeter gelegene Ortschaft im Salzburger Land. Das lässigste Bergdorf Österreichs ist mittlerweile nicht mehr nur als Skiregion bekannt, sondern auch als Mountainbike-Eldorado und Wanderparadies in den Köpfen vieler Outdoor-Enthusiasten verankert.

Mit 270 Abfahrtskilometern und 70 modernsten Seilbahnen und Liften gehört die Region zu den Top-Skigebieten in den Alpen. Das Besondere ist jedoch die Vielfalt auf- und abseits der Pisten. Tagsüber zieht man seine Schwünge auf den winterlich gekleideten Bergen oder sucht im Backcountry nach unverspurten Freeridehängen. Auf den Pisten ist für Abwechslung gesorgt: Snowparks für alle Könnerstufen, Funslopes und Snow Trails erstrecken sich über das gesamte Gebiet. Wer noch keine Erfahrung auf den Brettern, die für uns die Welt bedeuten, gesammelt hat, wird durch eine der zahlreichen Skischulen gekonnt an die Kunst des Skifahrens herangeführt, sodass man innerhalb weniger Tage selbst das Können besitzt, die Täler von ganz oben zu betrachten.

Nichtskifahrer verbringen den Tag auf Schneeschuhen, erkunden die zahlreichen Winterwanderwege oder spazieren über die Golden Gate Bridge of the Alps. Romantiker gleiten eingehüllt in warme Decken auf Pferdeschlitten durch den Talschluss des Glemmtals und genießen die Idylle auf der Aussichtsplattform des Baumzipfelwegs. Wer etwas mehr Action sucht, gleitet beim Paragliden über’s Tal. Rodelfans offenbart sich im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ein wahres Rodelbahnen-Paradies. Und das sogar bis spät in die Nacht hinein.

Im Sommer offenbart sich in Saalbach Hinterglemm mit dem benachbarten Bikepark Leogang ein Mountainbike Eldorado der Superlative. 400 markierte Trails für Freerider, eBiker, Marathonisti und Genussradler, sowie acht Bergbahnen mit Biketransport (ab Sommer 2020), unzählige Single Trails und Bikepark-Tracks machen die Destination zur größten Bikeregion Österreichs.

Entschleunigen und dabei den Kindern Spaß und Abwechslung bieten ist auf den zahlreichen Erlebniswanderwegen rund um Montelino und Kodok möglich. Aktive Familien entdecken die umliegende Natur am Wanderlehrpfad, Motorikweg, Schattberg-Mittelgipfel, Baumzipfelweg und im Märchenwald. Gemeinsam bilden diese Wege die Kids-Wander-Challenge, bei der als Belohnung der Goldene Clown auf die Kleinsten wartet. Genusswanderer und erfahrene Alpinisten finden sich auf 400 km markierten Wanderwegen wieder. Besondere Challenges sind mit den Seven Summits, dem Home of Lässig Walk und dem Pinzgauer Spaziergang geboten.

Das Tüpfelchen auf dem i: Die typisch österreichische, alpenländische Kulinarik. Denn das Verwöhnen- und Gutgehenlassen gehört zu einem gelungenen Urlaub wie der Urlaubsschnappschuss ins Fotoalbum.

Urlaub in Saalbach Hinterglemm: Eine Erinnerung, die bleibt.

Echt lässig!

60 Skihütten

Schneegarantie von November bis April

Bis zu 270 Pisten-KM

Weltcup-Abfahrt

zahlreiche Snowparks

Freeride Park

Flutlichtpisten, SkiMovie-, Speed- und Rennstrecken, Funcross, Funslopes, Snow Trails

NEU AB WINTER 2019/2020

12er KOGEL: Moderne 10er Kabinenbahn ersetzt die alte Zwölferkogelbahn

Speicherteich Hochalm II: 251.300 m³ Fassungsvermögen für sicheres Schneevergnügen

Kontakt Info

 Kontakt Info: https://www.saalbach.com
 Kontakt Info: info@saalbach.com
 Kontakt Info: +43 5517 5114 0
Um ein Feedback abzugeben musst du eingeloggt sein.